Notizen aus der Provinz

"Think different"....eigene Gedanken um dies und das

Draußen ist Herbst

Der Herbst ist da und das nicht nur meteorologisch gesehen.

Die Sonne scheint zwar, aber es ist recht kühl, der Wind geht und die Luft „riecht“ einfach schon nach Herbst. Beim Heimkommen in der Nacht zeigte das Thermometer gerade einmal 8 Grad! Heute morgen schien auch erst die Sonne, aber kurz darauf kam der Nebel. Die Sonne hatte die Feuchtigkeit zu Nebel werden lassen.
Die Wettervorhersage für die kommende Woche verheißt auch keine grundlegende Änderung, es soll bei diesen Temperaturen bleiben und die Sonne wechselt sich mit Wolken und dem einen oder anderen Schauer ab. Alles in allem also doch schon Herbst.

6 Kommentare

  1. Das ist wie bei uns. Sofern sich die Sonne tagsüber blicken lässt, kann man unter Mittag noch ohne Weste draußen sitzen, aber sonst ist es zu kühl. Also heißt es weiter warten auf den Altweibersommer – vielleicht kommt er ja noch 🙂

    • Wolf

      6. September 2010 at 15:39

      Heute morgen waren es nur sechs Grad und ich bin im dicken Pullover und Jacke los und jetzt sind es fast 20 Grad und selbst der Pullover ist zu warm.

  2. Boah, das war heute Morgen nicht nur kühl, das war sogar a*schkalt! Am meisten erschreckt mich, dass ich, wenn ich hier in der 4ma aus dem Fenster schaue, schon den ersten Baum mit gelben Blättern sehe 🙁

    Herbst … und es geht so rasend schnell gen Winter …

  3. Sag ich doch die ganze Zeit, aber es glaubt mir immer keiner. Der Herbst ist mitten unter uns 🙂 .

    Was solls, ist eh die beste Jahreszeit. In diesem Sinne ein schönes Wochenende Euch allen….

  4. Wolf

    12. September 2010 at 13:13

    Im Moment ist gerade mehr Sommer als Herbst….Sonne und 26 Grad *schwitz*

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.