Notizen aus der Provinz

"Think different"....eigene Gedanken um dies und das

Schnee on mass

Nachdem sich in der Nacht die Windrichtung geändert hat, habe ich jetzt ein Problem.

Wir haben zur Zeit eine nordöstliche Windrichtung und das bewirkt, dass wichtige Eingänge des Hauses im Windschatten liegen und sich dort der Schnee sammelt. So wie auf dem ersten Bild sah heute morgen der Eingang zur Haustür aus und ich könnte schon wieder mit dem Schneeschieber an die Arbeit gehen. Die andere „Baustelle ist der Garagenhof, darum gibt es zur Zeit auch nur ein etwas eingeschränkten Blick aus meinem Fenster zu sehen. Auf dem Hof lag der Schnee stellenweise bis zu 40 cm hoch.Da ich nicht mehr weiß wohin mit dem weißen Zeug, habe ich begonnen den Schnee auf dem Weg, der um die Garage herum geht, zu lagern. Ist zwar auch keine gute Lösung, denn dadurch müssen wir unser Gewohnheiten ändern. Hunde kommen und gehen fast ausschließlich über die Terrasse in Haus, denn da kann man sie leichter sauber machen. Aber das geht ja nun nicht mehr. Obwohl….Atti muss sich schon durch oder über den großen Haufen gekämpft haben. Denn er verschwand in Richtung des Schneeberges aus dem Bild und kam auf der anderen Seite aus dieser Richtung wieder ins Bild.
Nachher muss ich trotz Allem noch mal ran. Über „Frau Wolfs“ Auto hängt eine 50 cm hohe Schneewechte am Dach und das geht garnicht und auf unserm Garagendach türmt sich der Schnee auch schon wieder in einer Höhe, dass er fast vor der Satellitenschüssel liegt.

2 Kommentare

  1. Eieiei, da habt ihr die ganzen Geschenke von Frau Daisy abbekommen und wir gingen leer aus. Glaub‘ jetzt aber ja nicht, dass ich irgendwie traurig darüber bin … Geschenke sind auch nicht alles im Leben 😉

    • Wolf

      10. Januar 2010 at 08:42

      Ich bin gerade wieder rein gekommen, fast eine Stunde Schnee geschaufelt und es schneit noch immer.
      Aber weiter im Norden scheint es noch schlimmer zu sein. Autobahn gesperrt und Autos bis zu den Fenstern eingeschneit, das sagten sie eben in den Nachrichten.

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.